Da sich die Aufgaben der gesetzlichen Krankenversicherung seit ihrer Gründung vor mehr als 100 Jahren permanent verändert und ausgeweitet haben, ist aktuelles sozialmedizinisches Wissen wichtiger als je zuvor. Heute gestalten die Krankenkassen das Gesundheitswesen wieder aktiv mit und tragen gemeinsam mit den anderen Akteuren im Gesundheitssystem die Verantwortung für eine vollwertige medizinische Versorgung im Krankheitsfall. Sie soll dem medizinisch-technischen Fortschritt entsprechen und gleichzeitig wirtschaftlich vertretbar sein.

An der Seite der gesetzlichen Krankenversicherung wirken wir als interessenunabhängiger sozialmedizinischer Begutachtungs- und Beratungsdienst an der Gestaltung des Gesundheitswesens mit. Die sozialmedizinische Kompetenz des MDK wird seit Einführung der Pflegeversicherung im Januar 1995 auch von den Pflegekassen genutzt.

Wir verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen mit bedarfsgerechtem Beratungsservice. Im Mittelpunkt hierbei stehen unser gutachterliches Know-how und unsere qualifizierte Beratungsleistung zur Wiederherstellung und Aufrechterhaltung der Gesundheit der Versicherten.