In diesem Seminar geht es um Themen wie Spontanatmung und Maschinelle Beatmung sowie die Frage, wie Beatmungsstunden entsprechend der DKR 1001 berechnet werden. Außerdem geht es noch um Aufgreifkriterien in der Fallberatung anhand der §301er Daten.

Natürlich werden auch gerne Fragen aus der Praxis beantwortet. Sie können der Referentin vorab geschickt werden an LSchulz@mdk-wl.de.

Die Referentin ist Dr. Gerda Polzer, Fachärztin für Anästhesiologie und Gutachterin beim MDK Westfalen-Lippe.

Veranstaltungsnummer: 2019-KS-41

Datum: 09.10.2019

Dauer: halbtägig (9.00 bis 13.00 Uhr)

Zielgruppe: Krankenkassenmitarbeiterinnen mit Schwerpunkt stationäre Abrechnung

Gruppe: maximal 20 Teilnehmerinnen

Methode: Power-Point-Vortrag mit Übungsbeispielen

Ort: MDK Westfalen-Lippe, Roddestr. 12, 48153 Münster

Beatmung und DKR 1001 2019-KS-41

Beatmung und DKR 1001 2019-KS-41

Veranstaltungsinformation