Die Adipositaschirurgie in Deutschland unterliegt derzeit besonders schnellen und gravierenden Veränderungen. Die Zahl zertifizierter Adipositaszentren und operierender Kliniken steigt stetig, mit diesen die Zahl adipositaschirurgischer Operationen. Zunehmend problematisch für die Versichertengemeinschaft werden die Organisation der erforderlichen Nachsorge und die Folgekosten. Im Rahmen der Schulung werden grundsätzliche Aspekte und Probleme der adipositaschirurgischen Begutachtung dargestellt. Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die Zugangskriterien zu adipositaschirurgischen Operationen. Referent ist Dr. Heiko Schoppe, Facharzt für Innere Medizin / Rheumatologie und Leiter der BBS Witten im MDK WL.

Veranstaltungsnummer: 2020-KS-11

Datum: 13.05.2020

Dauer: halbtägig (9.30 Uhr bis 13.00 Uhr)

Zielgruppe: Krankenkassenmitarbeiter/-innen aus dem Krankengeldfallmanagement

Gruppe: maximal 18 Teilnehmer/-innen

Methode: Power-Point-Vortrag

Ort: MDK Westfalen-Lippe, Begutachtungs- und Beratungszentrum, Universitätsstr. 74, 44789 Bochum

Adipositaschirurgie - Update 2020 2020-KS-11

Anmeldung zu 2020-KS-11